Meine Beratung nimmt vor allem drei Erfahrungsbereiche in den Blick: unser Fühlen, Denken und Handeln.

Die Ergründung der eigenen Gefühlswelt ist für unsere Persönlichkeitsentwicklung elementar. Sofern wir uns Affekten und negativen Gefühlen hilflos ausgeliefert sehen, gilt es, diese tiefer zu verstehen und einen bewussten Umgang mit ihnen zu suchen. Emotionen stellen unser wichtigstes energetisches Reservoir dar.

Neben unseren Emotionen wird unser Lebensgefühl von Denkhaltungen geprägt, mit denen wir unseren Ort in einer komplexen Umwelt markieren, etwa als moralische Überzeugungen oder aber als hemmende Vorurteile und Ressentiments. Beide gilt es, zu hinterfragen und in ihrer Bedeutung für unser Leben wahrzunehmen.

Nur als Handelnde verankern wir uns nachhaltig in dieser Welt. Selbsterkenntnis und Findung der eigenen Identität meinen immer auch eine Aufforderung zur Selbstentäußerung im konkreten Tun. Aus dieser fließt uns wieder neue Energie zu.

Vor diesem Hintergrund will das Beratungssetting im dialogischen Austausch und offenen Hinschauen einen Raum erschließen, in dem Leben neu erfahren und erobert werden kann. Im Fokus der Gespräche können dabei bestimmte Lebensprobleme oder die Suche nach einer allgemeinen Neuorientierung stehen. Themen in meiner Praxis sind u. a. Burn-out und Erschöpfung, Beziehungsprobleme, Bewältigung von Verlusten oder der Aufbruch in einen neuen Lebensabschnitt. Des Weiteren begleite ich Sie als Coach auf Ihrem Weg der Erreichung individueller beruflicher und privater Ziele.